Amodest proposal analysis essay

Zunächst schildert Swift die Lage aus der Sicht der Reisenden in Dublin , die sich von den Bettlerinnen belästigt fühlen könnten: „Es ist ein melancholischer Anblick für alle, die in dieser großen Stadt umhergehn oder im Lande reisen, wenn sie die Gassen, Straßen und Türen der Hütten voller Bettlerinnen sehn, hinter denen sich drei, vier oder sechs Kinder drängen, alle in Lumpen, die jeden Vorübergehenden um ein Almosen belästigen.“ [1] Diese Gedanken führte er mit weiteren Worten fort: „Einige Leute von verzagter Natur sind in großer Sorge um jene ungeheure Anzahl Armer, die bejahrt, krank oder verkrüppelt sind; und man hat mir gegenüber oft den Wunsch ausgesprochen, ich möge meine Gedanken darauf richten, welchen Weg man einschlagen müsse, um das Land von einer so schweren Last zu befreien; ...“ [2]

[27] Many other advantages might be enumerated: For Instance, the addition of some thousand Carcases in our exportation of Barreled Beef. The Propagation of Swines Flesh , and Improvement in the Art of making good Bacon , so much wanted among us by the great destruction of Pigs , too frequent at our Tables, which are no way comparable in Taste, or Magnificence to a well grown, fat Yearling Child, which Roasted whole will make a considerable Figure at a Lord Mayor's Feast , or any other Publick Entertainment. But this, and many others I omit being studious of Brevity.

Amodest proposal analysis essay

a modest proposal analysis essay

Media:

a modest proposal analysis essaya modest proposal analysis essaya modest proposal analysis essaya modest proposal analysis essay